Körper, Geist und Seele / körperliche Beschwerde auf seelischer Ebene betrachten

Körper (Gestalt, äußere Erscheinung, Organismus), Geist (Verstand, Denken) und Seele (Psyche mit ihren Gefühlen, Bedürfnissen, Ängsten oder im spirituellen/esoterischen Sinne: körperloses Wesen, das dem Körper erst Leben gibt) sind eng miteinander verbunden. Das eine existiert nicht ohne das andere.

 

Hier ein einfaches Beispiel zur Verdeutlichung: Beim Anschauen eines Psychothrillers im Fernsehen denkt (Geist) die erwachsene Frau an ein traumatisches Ereignis zurück, bekommt Angst (Seele) und ihr Gesicht wird blass, die Hände zittern (Körper).

 

Meist nehmen wir nur eine der drei Instanzen bewusst wahr. Aber in Wirklichkeit stehen alle drei in ständiger Wechselbeziehung zueinander.

 

Dein Körper kann dir, wenn du achtsam bist, viel über dich (deinen Geist und deine Seele) verraten. Dein Körper kann dir versteckte oder verdrängte Seiten deiner Persönlichkeit zeigen. Durch Krankheiten und Beschwerden kann er dich auf dein Innerstes aufmerksam machen. Das soll auf keinen Fall heißen, dass Krankheiten in erster Linie ganz oder teilweise psychisch bedingt seien. Nein. Ein Arztbesuch ist bei körperlichen und psychischen Beschwerden unbedingt vonnöten, um Ursachen und Therapien abzuklären. Es soll vielmehr heißen, dass die Symptome deines Körpers dein Blickfeld, deine Wahrnehmung erweitern können und mögliche psychische Zusammenhänge zeigen.

 

Im Coaching erläutere ich dir, was deine Symptome dir auf seelischer Ebene zeigen könnten. Auf Wunsch begleite ich dich auch dabei, den seelischen Aspekt aufzulösen.

 

 

Was können Symptome sein?

 

Alles rund um deinen Körper inklusive deiner Organe, z. B. Kurz- oder Weitsichtigkeit, Gelenkschmerzen, Probleme im Unterleib, Bluthochdruck, Schilddrüsenprobleme, Haarausfall, Schuppenflechte, Allergien, Rückenprobleme, Halsschmerzen etc.

 

 

Welche Coaching-Variante kommt hierfür infrage?

  •  Wenn du wissen möchtest, was ein Organ bzw. ein körperliches Symptom auf Seelenebene bedeutet, was dir dein Körper damit sagen will und wie du damit umgehen kannst, ist das "Kleine E-Mail-Coaching" genau das Richtige für dich.
  • Wenn du mehr Unterstützung auf deinem weiteren Weg und bei der Bearbeitung deiner Themen möchtest, dann buche das "E-Mail-Coaching Plus" oder das "E-Mail-Coaching Individuell"
  • Natürlich kannst du dich auch gern nach dem "Kleinen E-Mail-Coaching" noch entscheiden, ob du weiter machen möchtest oder nicht.

 

 

Achtung:

Hier geht es ausschließlich um die seelische Komponente. Es geht darum, achtsamer für dich und deinen Körper zu werden und das Wechselspiel von Körper-Geist-Seele einmal aus anderer Sicht zu betrachten.

 

Da ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin, ersetzt dies keine ärztliche Beratung.

Du hast noch Fragen (FAQs) oder möchtest ein Coaching mit mir buchen?

Dann nimm bitte Kontakt mit mir auf und schreibe mir.