· 

DANKE - Frühling

Was magst du am Frühling? Für was bist zu dankbar?

 

Auch wenn das Frühlingshoch heute zumindest bei mir in der Region etwas schwächelt, bin ich sehr dankbar für die endlich wieder angenehmeren Temperaturen und die vielen Sonnenstunden der letzten Tage. Es tut so gut, wieder mehr Zeit draußen zu verbringen (trotz Heuschnupfen), die wärmenden Sonnenstrahlen zu spüren und die blühenden Pflanzen und Bäume zu sehen. Einfach herrlich. Der Frühling ist die Zeit des Erwachens, der Erneuerung und des Wandels. Nach den langen und kalten Wintermonaten erblüht nicht nur die Pflanzenwelt in bunten und strahlenden Farben, sondern auch die Tiere und wir Menschen kriechen aus den Verstecken und leben auf. Und trotzdem schlägt bei manch einem genau jetzt die Frühjahrsmüdigkeit zu. Diese kommt unter anderem durch die Umstellung unseres Hormonaushaltes aufgrund des Jahreszeitenwechsels (Licht- und Wetterumstellug) zustande. Solltest du davon betroffen sein, ein kleiner Tipp: Hier hilft nicht mehr schlafen, sondern Licht und Bewegung. Also nichts wie raus an die frische Luft. Ein Spaziergang bringt deinen Kreislauf in Schwung. Auch frisches Obst und Gemüse, viel Trinken (Wasser, Tee, ungesüßte Getränke) und farbige Kleidung sind gut fürs Gemüt.

 

Genieße den Frühling.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0